28.04.2014

Ausstellungseröffnung in Graz am 28. April 2014 um 19:00 Uhr

DIE GERECHTEN

Courage ist eine Frage der Entscheidung

ERÖFFNUNG am  28. April  um 19:00 Uhr in GrazKulturzentrum bei den Minoriten, Mariahilferplatz 3/1

Eine Ausstellung der Österreichischen Freunde von Yad Vashem kuratiert und gestaltet von Michael John, Albert Lichtblau und Manfred Lindorfer. Ermöglicht durch Landesrat Christian Buchmann und unterstützt durch die Kulturabteilung des Landes Steiermark.

Lesen Sie mehr...


Generalversammlung der österreichischen Freunde von Yad Vashem 2014

Akademie der Wissenschaften | Wien

Montag, 31. März 2014

Die heurige Generalversammlung fand im festlichen Rahmen der Österreichischen Akademie der Wissenschaften in Wien statt. Festredner war der bekannte Hamburger Sozialforscher, Literaturwissenschaftler und Philosoph Univ.-Professor Dr. Jan Philipp Reemtsma. 250 Mitglieder, Förderer und Gäste nahmen an der Versammlung teil – allen voran die Ehrenvorsitzende des Freundeskreises, Nationalratspräsidentin
Mag.a Barbara Prammer. Aus Yad Vashem waren der Direktor für Internationale Beziehungen, Shaya BenYehuda sowie Europadirektor Arik RavOn gekommen.

Lesen Sie mehr...


Der Vorsitzende der Österreichischen Freunde von Yad Vashem, Günther Schuster, und Generalsekretärin Ulrike Schuster sind am 24. Jänner 2014 mit dem Goldenen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich ausgezeichnet worden. Die Verleihung fand im Empfangssalon des Parlaments in Wien statt. Die außergewöhnliche Laudatio hielt Nationalratspräsidentin Mag.a Barbara Prammer.

Lesen Sie mehr...

 

 

Ein außergewöhnlicher Zeitzeugenbericht hat am 27. Jänner 2014 so viele Gäste wie noch nie zur Gedenkstunde anlässlich des Internationalen Holocaust-Gedenktages nach Linz gelockt. Im Alten Linzer Rathaus sprach der bekannte TV-Journalist und Osteuropa-Experte Prof. Paul Lendvai zum ersten Mal öffentlich über sein Schicksal als Holocaust-Überlebender. 200 Gäste lauschten im vollbesetzten Pressezentrum der Stadt Linz den bewegenden und sehr persönlichen Schilderungen des Mannes, der einem breiten Publikum durch seine Osteuropa-Analysen im Fernsehen bestens bekannt ist.

Lesen Sie mehr...